Fallstudie

GreenFields TX auf dem Hockey-Weltmeisterschaftsfeld

Niederlande

Eine schöne Erinnerung an die großartige und erfolgreiche Feldhockey-Weltmeisterschaft 2014 in Den Haag, Niederlande. Die Rabobank Hockey-Weltmeisterschaft 2014 war dieses Jahr in unserem Land das größte Spitzenklassen-Sportereignis, bei dem 24 Hockeymannschaften aus 15 Ländern, 432 Top-Hockeyspieler in 12 Herrenteams und 12 Damenteams zusammenkamen. Das Kyocera Stadion stand im Mittelpunkt dieses internationalen Turniers.

Die niederländischen Frauen wurden Weltmeister im Damen-Hockey.

Die Niederlande waren im gesamten Wettbewerb hervorragend, mit Paumen, die einen Strafschlag in der 12. Minute verwandelte, bevor Super-Striker Lammers einen weiteren in ihrem 200sten und letzten internationalen Turnier nach Hause brachte.

Das Ergebnis wurde live begleitet von 15.000 kreischenden Fans im Kyocera-Stadion sowie weltweit von Millionen Zuschauern: die derzeitigen Olympiasieger errangen ihren siebten Weltmeistertitel nach 1974, 1978, 1983, 1986, 1990 und 2006.

Die australischen Herren überraschten die Niederlande und gewannen den Rabobank Hockey-Weltmeistertitel.

Australien erzwang einen sensationellen 6:1 Sieg über das Gastgeberland Niederlande im Finale der Herren bei der Rabobank Hockey-Weltmeisterschaft, bei dem Verteidiger Chris Ciriello einen Hattrick erzielte und so den Kookaburras den Titel erhielt, den sie bereits vor vier Jahren in Neu-Delhi, Indien errungen hatten.

Das Spiel war der Höhepunkt am Ende eines äußerst erfolgreichen Turniers der Herren und Damen im Kyocera-Stadion, in dem weit über 200.000 Fans während des 14-tätigen Turniers zusammenkamen.

Video abspielen

We use cookies for social media functionalities, analytics, personalised content and advertising (including on 3rd party sites). By clicking 'Accept' or continuing to browse our site and clicking through, you agree to such use and to the sharing of your data with our partners. To find out more about our use of cookies, our partners or how to withdraw your consent see our Cookie Notice.